Kommentare 0

Zeit für eine erfrischende Sommer-Kräuterlimonade!

P1010230

 

 

 

 

Endlich sind sie da – die langersehnte Ferien- und Urlaubswochen! Hier in der Rhön ist die warme Jahreszeit ohnehin auf wenige Monate beschränkt, da genieße ich jeden sonnigen Tag umso mehr… Wunderbare Erfrischung bringt jetzt eine selbstgemachte Kräuterlimonade. Rezepte dafür gibt es unglaublich viele und  wer -wie ich- gerne auf Zucker verzichten möchte, kann dieses schnelle 5-Minuten-Projekt angehen:

Einige Blätter Giersch (Foto) und ein paar Stängel frische Minze in einen Liter klaren Apfelsaft mit 100% Fruchtgehalt geben. Fertig! Gut, ein wenig Geduld ist noch gefragt: das Getränk muss jetzt für einige Stunden ab in den Kühlschrank, so lange, bis sich die Aromen der Kräuter im Apfelsaft gelöst haben. 3-4 Stunden sollten da genügen….
Dann wird alles durch ein Sieb abgegossen, mit eisgekühltem Mineralwasser aufgefüllt und – ab an den Badesee mit dieser köstlichen Sommer-Limonade im Gepäck!

Einen wundervollen Sommer
wünscht euch

Andrea

P.S. Ich bin noch immer überwältigt von den vielen positiven Rückmeldungen zu meinen Kräuterführungen und -Kursen. Die Nachfrage, vor allem was individuell geplante Veranstaltungen angeht ist ungebrochen.
Vielen lieben Dank allen TeilnehmerInnen und Teilnehmern! Es ist mir eine Freude, mit euch die spannende Welt der Kräuter und Heilpflanzen zu erkunden….

Schreibe eine Antwort